Erfahrungsberichte unserer Kittenbesitzer



28. Februar 2015 - Sir Watson & Sir Sherlock von der goldenen Stadt



Als ich meinen Mann das erste Mal fragte, was er von Katzen halten würde, wurde ich ziemlich entgeistert angesehen. Bis dahin haben wir uns immer als Hundemenschen betrachtet und Katzen waren für uns nie ein Thema.

Da wir aber leider viel zu wenig Zeit für einen Hund haben und auch auf absehbare Zeit nicht haben werden, stimmte mein Mann einer Recherche zum Thema Katze zu.

Nach einigen Nachforschungen bin ich auf die wunderschönen Burmakatzen von der goldenen Stadt gestoßen. Die Homepage war für mich sehr informativ und der Kontakt zu Frau Bücken wirklich unglaublich nett. Jede Frage eines unerfahrenen Katzenneulings wurde geduldig beantwortet. Den ersten Kontakt zu Frau Bücken hatten wir bereits 9 Monate vor der Geburt des Wurfes.

Als Hestaby trächtig war, haben wir Familie Bücken vorab besuchen und die Katzen und Kater der Familie kennenlernen dürfen. Die Katzen haben uns an diesem Nachmittag vollkommen überzeugt! Unser Sohn war zu diesem Zeitpunkt knapp 10 Monate alt und selbst das typische Gekreische dieser Altersklasse konnte die Katzen nicht aus der Ruhe bringen.

Dem Wurf haben wir danach sehr entgegen gefiebert. Nach den ersten Bildern des Wurfs war schnell klar, dass der kleine Watson bei uns einziehen sollte - er hat uns so freundlich zugewinkt :-) Die Auswahl des zweiten Tieres war etwas schwieriger, weil ich gerne eine braunes Tier dazu gehabt hätte. Der braune Kater Sherlock war aber bereits an eine andere Familie vergeben und das braune Mädchen zunächst für Frau Bücken selbst reserviert. Frau Bücken hat uns angeboten den Kontakt zu einer anderen Züchterin herzustellen, die einen Wurf im ähnlichen Alter hatte und bei dem noch ein braunes Katerchen zu vermitteln war.
Am Ende haben wir uns aber doch für unseren tollen Sherlock Tiger in Chocolate ticked tabby von der goldenen Stadt entschieden.

Mittlerweile sind die Kater seit gut 3 Monaten bei uns. Sie entwickeln sich toll, sind verspielt, unglaublich Menschenbezogen und auch im Umgang mit unserem Sohn sehr geduldig und entspannt.

Wir freuen uns sehr, dass Sherlock & Watson unser Leben bereichern und das Frau Bücken uns immer noch als Ansprechpartnerin zur Verfügung steht! Das ist sicherlich auch nicht selbstverständlich. Wir können diese Zucht nur wärmstens empfehlen!

Viele Grüße
Familie N.







weitere Erfahrungsberichte unserer Kitten Besitzer:



 Jeanny & King Lui 
  

 King Enzo 
  

 Haegrid, Halvar und Happy 
  

 Kathy und Phil 
  

 Elly & Anakin 
  

 Lucky & Luke 
  

 Nubis 
  

 Na Lina & Naomi 
  

 Onno & Jule 
  

 Watson & Sherlock 
  

 Quincy & Quirly LouLou  
  


Hier geht es zu mehr Bildern von unseren Kitten im neuen Zu Hause.








Counter


seit dem 20.01.2013:
Besucherzähler Für Blogger