Über uns

Herzlich Willkommen auf meiner Seite.
Hier finden Sie Informationen zu uns und unserer Zucht.



Hier geht es zu Bildern von unserem Katzensicherern Garten --->
Hier geht es zu Bildern von unserem Außengehege --->


Unsere Zucht Ziele finden Sie hier

Wie alles Begann:
Jahre nach dem Verschwinden meiner geliebten Somalikatze Shiwa, hatten wir beschlossen uns nun endlich wieder eine Katze zuzulegen. Mein erster Gedanke war natürlich: eine Somali
Aber Somali habe ich als ziemlich stressanfällig erlebt, und unser schönes großes Haus beherbergte neben meinem Mann und mir inzwischen zusätzlich diese 'wilde Horde' :-)




Also begab ich mich auf die Suche nach der perfekten Familienkatze... die auf dem Foto war schon ziemlich ideal, aber ein bischen mehr Temperament als unser Tiger und unser Rudolph sollte sie dann doch schon haben ;-)

Also habe ich mir Fotos angeschaut und Rassebeschreibungen gewälzt. Hatte mich schon fast für Ocikats entschieden, als ich zufällig auf das Foto von einem chocolate-ticked farbenden Burmesen gestoßen bin. Ich war verliebt :-)



Sofort habe ich mir alles zu Burmakatzen durchgelesen, es passte so perfekt zu uns: Eine Katze mit kampfkuschel Talent, dauer verspielt, selbstbewußt, sehr wenig Streß anfällig, gesund, langlebig, extrem!! menschbezogen und als nette Extras haaren Burmesen auch noch wenig, haben trotzdem ein schönes seidiges Fell und sind soooo wunderschön!! Und chocolate-ticked ist bei meinen Kindern sofort als Minileowe durchgegangen :-)
Die und keine andere sollte es sein.
Also zog Löwenprinzessin Nala bei uns ein.
Und da wir so fasziniert von diesen tollen Katzen sind, ...und davon überzeugt sind, das es eine chocolate-ticked-farbende Burmakatze im Löwengewannt, locker mit Mini-Puma Abby, Bengalkatzen, Ocicats, Toyger & co aufnehmen kann ;-) war der Gedanke gebohren mit Nala, unserem neuen Familienmitglied, eine kleine Hobbyzucht aufbauen.

Da Nala wie alle Burmakatzen nicht gerne alleine ist, haben wir am 22.11. unsere kleine lilac farbende Dänin Amidala in Flensburg abgeholt. Weil wir keine zweite chocolate tabby gefunden haben, haben wir uns für die ebenfalls schöne Farbe Lilac entschieden

Nach langer Suche und der Erkenntnis, das viele Catterynamen schon besetzt sind, haben wir uns dann für den Catterynamen: 'von der goldenen Stadt' entschieden. Benannt nach der goldenen Stadt der Könige, dem Königspalast in Madalay. Der letzten Königsstadt Burma's, dem Land der goldenen Pagoden.




Counter


seit dem 20.01.2013:
Besucherzähler Für Blogger